Extremismus

Hier bieten wir Ihnen einige interessante Informationsmaterialien zum Download an:

Mitreden

1. "Mitreden! Kompetent gegen Islamfeindlichkeit, Islamismus und dschihadistische Internetpropaganda"
Ein wichtiges aktuelles Projekt der Extremismusprävention stellt das vom Programm Polizeiliche Kriminalprävention (ProPK) entwickelte Medienpaket „Mitreden! Kompetent gegen Islamfeindlichkeit, Islamismus und dschihadistische Internetpropaganda" dar. Dieses umfasst zwei Kurzfilme und ein vertiefendes Begleitheft. Zum einen dient das Medienpaket der Sensibilisierung junger Menschen vor den Gefahren der Propaganda und Werbung seitens gewaltbereiter Islamisten. Entsprechende Aktivitäten haben insbesondere infolge des Syrienkonfliktes zugenommen, auch die Zahl radikalisierter junger Menschen steigt an. Zum anderen thematisiert das Medienpaket eine wachsende, durch rechtsextreme Gruppen angefachte Islamfeindlichkeit, die Muslime pauschal verunglimpft. Sowohl islamistische, als auch islamfeindliche Bestrebungen schaukeln sich gegenseitig hoch und stellen eine Herausforderung für die innere Sicherheit und das Zusammenleben in unserer Gesellschaft dar. Insbesondere im schulischen Bereich bietet sich das Medienpaket „Mitreden! Kompetent gegen Islamfeindlichkeit, Islamismus und dschihadistische Internetpropaganda" für die praktisch-pädagogische Arbeit mit Jugendlichen an und kann einen wirkungsvollen Beitrag zur Extremismusprävention leisten. Weitere inhaltliche Informationen sind dem nebenstehenden Begleitheft zu entnehmen.

DEHOGA, Merkblatt, Gaststätte
2. Information für Vermieter von Veranstaltungsräumlichkeiten

Welche Möglichkeiten bieten sich einem Gaststättenbetreiber in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht eine Feier von Rechtsextremisten zu verhindern, die „legendiert" einen Festsaal anmieten wollen? Wie lässt sich eine solche Anmietung bereits im Vorfeld erkennen? Diese und weitere Fragen beantwortet das Merkblatt "Informationen für Vermieter von Veranstaltungsräumlichkeiten", das in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) Niedersachsen entwickelt wurde.

3. "Wölfe im Schafspelz" (Begleitheft zu Filmbeiträgen gegen Rechtsextremismus)

Im Rahmen eines Kreativ-Wettbewerb für Schüler im Rahmen der Kampagne "Wölfe im Schafspelz" wurden 10 Filme zusammengestellt. Die jeweils einminütigen Spots enthalten klare Botschaften gegen rechtsextremistische Einstellungen bzw. rechtsextremistisch gesinnte Verhaltensweisen. Sie setzen sich mit politisch motivierten Straftaten, Ausländerfeindlichkeit, Gewaltexzessen und alltäglicher Diskriminierung auseinander. Das Filmbegleitheft (28 S.) enthält zu jedem Spot eine Kurzbeschreibung des Inhalts sowie didaktische Hinweise zur Aufarbeitung im Unterricht.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich per E-Mail über bei uns. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Extremismus-Prävention!

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln