Buchholz/Nordheide: Öffentlichkeitsfahndung nach Schließfachaufbrechern

Die Polizei Buchholz ermittelt mit Hochdruck im Fall der aufgebrochenen Schließfächer der Sparkasse Harburg Buxtehude in Buchholz/ Nordheide.

Die Unbekannten hatten am 05.07. und 06.07.2019 mehr als 80 Schließfächer aufgebrochen und Diebesgut im Wert von über einer Million Euro erlangt. Nach der jetzt abgeschlossenen Auswertung der Videoaufnahmen wenden sich die Ermittler an die Bevölkerung und bitten diese um Mithilfe.

Auf der Internetseite der Polizeidirektion Lüneburg sind 16 Bilder einsehbar, welche die Täter bei der Tat zeigen. Die Seite ist über den Link https://www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_harburg/themen/oeffentlichkeitsfahndung-nach-schliessfachaufbrechern-113960.html erreichbar.


Zeugen, die aufgrund der Bilder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Buchholz unter der Rufnummer 04181-2850 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Hinweise an:

Polizei Buchholz i.d.N.

Tel: 04181-2850

Artikel-Informationen

02.08.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln