Hannover: Autodieb gesucht

Unbekannter Täter

Die Ermittlungsgruppe (EG) Kfz fahndet mit einer Aufnahme aus einer Geschwindigkeitsmessanlage nach einem derzeit unbekannten Täter, der im Verdacht steht, einen Mazda aus dem hannoverschen Stadtteil Döhren gestohlen zu haben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der weiße Mazda CX-5 (Wert 30.000 Euro) in der Nacht von Mittwoch, 29.08.2018, auf Donnerstag, 30.08.2018, unter der Südschnellwegbrücke an der Willmerstraße entwendet worden. Weitergehende Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug in derselben Nacht (02:52 Uhr) auf der Bundesstraße 65 in Peine-Rosenthal geblitzt worden war, da es 23 km/h zu schnell fuhr.

Nun erhoffen sich die Beamten der EG Kfz mit der Veröffentlichung des Blitzerfotos Hinweise zu dem derzeit unbekannten Fahrer, gegen den wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls ermittelt wird.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Unbekannter Täter  

Hinweise an:

Polizei Hannover

Tel: 0511 109-5555

Artikel-Informationen

23.10.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln