Hildesheim: Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Raub in Spielhalle

Am 19.12.2018, gegen 21:25 Uhr, kam es in einer Spielhalle im Lerchenkamp in Hildesheim zu einem schweren Raub. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge betraten zwei maskierte Täter die Spielhalle und forderten von der Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Geld. Im Folgenden ging einer der Täter um den Tresen herum und entnahm einen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Kasse.

Trotz intensiver Ermittlungen konnten die Täter bisher nicht identifiziert werden. In der Spielhalle befindet sich eine Überwachungskamera, so dass eine Videosequenz des Tathergangs existiert.
Das Amtsgericht Hildesheim erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Beschluss, die Abbildung der unbekannten Beschuldigten über die sozialen Medien zu veröffentlichen.

Die Ermittler des 2. Fachkommissariats der PI Hildesheim fragen in diesem Zusammenhang:

Wer erkennt die Personen anhand von Bekleidung oder Bewegungsabläufen?

Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 entgegen.

Raub Spielhalle

 

Hinweise an:

Polizei Hildesheim
Telefonnummer: 05121/939-115

Artikel-Informationen

14.03.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln