Sottrum: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub

Unbekannte Täter
Unbekannte Täter

Nach intensiven Ermittlungen nach einer Raubtat auf einen Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes und seine Kollegin wendet sich die Rotenburger Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung.

Die Unbekannten hatten am Mittwoch, den 29.08.2018, gegen 7.45 Uhr, den 41-jährigen Marktleiter und seine 62-jährige Kollegin vor der Volksbank Sottrum an der Großen Straße abgepasst, als sie die Einnahmen des Marktes einzahlen wollten. Dort attackierten die beiden Unbekannten den Mann, und auch seine Kollegin, als sie ihrem Chef zur Hilfe kam. Beide Überfallenen erlitten Verletzungen. Mit dem geraubten Geld rannten die Täter zu Fuß in Richtung Bundesstraße 75. Bis dahin verlor sich zunächst ihre Spur. Die Flüchtigen wurden im Rahmen der ersten Fahndung folgendermaßen beschrieben:

Täter 1:

  • 180 bis 190 cm groß und schlank.
  • Trug eine schwarze Jacke, eine olive-graue Hose, ein rotes Basecap und schwarze Schuhe
  • Der Mann hat einen dunklen, südländischen Teint

Täter 2:

  • 170 bis 175 cm groß und schlank.
  • Trug eine weiße Jacke, eine hellgraue Hose, ein schwarzes Basecap und weiße Schuhe.
  • Der Mann hat ebenfalls einen dunklen, südländischen Teint

Von der Tat und der späteren Flucht wurden Fotos und auch eine Videoaufnahme gefertigt. Die Täter konnten darauf bislang jedoch nicht einwandfrei identifiziert werden. Deshalb bitten die Beamten Zeugen, die die Männer anhand ihres äußeren Erscheinungsbildes erkennen, sich bei der Polizei Rotenburg unter Telefon 04261/9470 zu melden.

Tatvideo

 

Tatvideo, langsame Geschwindigkeit

 

Hinweise an:

Polizei Rotenburg

Tel: 04261/9470

Artikel-Informationen

21.09.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln