Wilhelmshaven: Öffentlichkeitsfahndung zum Diebstahl und Computerbetrug - Polizei hofft aufgrund des veröffentlichten Bildes auf neue Ermittlungsansätze und bittet um Hinweise

 
Am 06.04.2019 kam es in der Zeit von 11:20 - 11:30 Uhr zu einem Diebstahl. Ein unbekannter männlicher Täter entwendete auf dem Wochenmarkt am Rathausplatz die Geldbörse einer 84-Jährigen, um diese für sich zu behalten. Anschließend wurden mit einer in der Geldbörse befindlichen EC-Karte insgesamt vier Bargeldabhebungen an zwei verschieden Geldautomaten durchgeführt.

Der bislang unbekannte Mann wurde in einem Alter von 30 - 40 Jahren beschrieben, er soll einen Drei-Tage-Bart, kurze Haare und dunkle Augen gehabt haben.

Bei den Abhebungen wurde der Täter videografiert, ein Bild zeigt das Gesicht des Mannes, der zu diesem Zeitpunkt eine Brille und einen unterschiedlich breit gestreiften Schal trug (FOTO). Die Ermittler hoffen auf Hinweise, die zur Identifizierung des Täters führen können.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Hinweise an:

Polizei Wilhelmshaven

Tel: 04421/942-0

Artikel-Informationen

11.07.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln