Braunschweig: Fahndung nach Raub in der Innenstadt

 

Ein unbekannter Täter entriss einer Braunschweigerin ihr Handy und flüchtete. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

Am 03.10.2020 um 05.05 Uhr wartete eine 54-jährige Braunschweigerin am Waisenhausdamm auf ihre Straßenbahn.

Sie wurde von einem Mann angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt.

Als sie auf ihr Handy schaute, griff der Mann danach.

Sie konnte das Handy noch einen Augenblick festhalten, musste dann aber loslassen. Der Mann flüchtete mit dem Handy in Richtung John-F.-Kennedy-Platz.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- 23-25 Jahre alt

- ca. 175-180 cm groß

- leicht übergewichtig

- dunkle Haare

- dunkle Augen

- schwarzer Kapuzenpullover, dunkle Jogginghose

Das Amtsgericht Braunschweig hat nun die Veröffentlichung des Phantombildes des unbekannten Täters angeordnet.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Braunschweig unter der Telefonnummer 0531/476-2516.



Hinweise bitte an die

Polizei Braunschweig

Tel.: 0531/ 476-2516

Artikel-Informationen

12.11.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln