Göttingen: Polizei fahndet nach "falschem Wasserwerker"

 
Zusammen mit einem unbekannten Komplizen hat er am 14. Mai einer Seniorin aus ihrer Wohnung im Sandweg Schmuck und Wertgegenstände im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen, jetzt fahndet die Polizei Göttingen mit einem Phantombild nach einem „falschen Wasserwerker“.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen ordnete das Amtsgericht die Veröffentlichung der Abbildung des Gesuchten im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung an und erließ einen entsprechenden Beschluss.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:
  • ca. 185 cm groß
  • ca. Ende 20/Anfang 30
  • sportliche Statur
  • mittelbraunes, links gescheiteltes Haar
  • sprach hochdeutsch
  • gepflegte Erscheinung
  • zur Tatzeit bekleidet mit grün-beiger Jacke, weißem T-Shirt, beiger Hose und braunen Schuhen.
Wer den abgebildeten Mann kennt oder sachdienliche Hinweise zu seiner Identität bzw. seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Hinweise an:

Polizei Göttingen

Tel: 0551 491 - 2115

Artikel-Informationen

erstellt am:
19.08.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln