Wilhelmshaven: Raubüberfall auf Postfiliale im Jahr 2012

Täter 1
Täter 2

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Postfiliale im Jahr 2012 - Polizei Wilhelmshaven nimmt nach einem konkreten Hinweis Ermittlungen wieder auf und wendet sich an die Öffentlichkeit (mit Bildern)


Am Donnerstag, dem 16.02.2012, 17:57 Uhr, also vor ca. neun Jahren, wurde ein 44-jähriger Angestellter der ehemaligen Postfiliale in 26382 Wilhelmshaven in der Peterstraße 124 von zwei bisher unbekannten Personen überfallen. Der Angestellte wurde unter Vorhalt einer Schusswaffe aufgefordert, den Tresor zu öffnen. Die Täter entnahmen anschließend das Bargeld in fünfstelliger Höhe, fesselten das Opfer, das leicht verletzt wurde, mit Kabelbindern an den Händen und Füßen und schlossen es in der Postfiliale ein, um dann unerkannt zu Fuß zu flüchten.


Die Täter wurden damals wie folgt beschrieben:


Haupttäter:

• ca. 25 Jahre alt

• ca. 180 cm groß

• schlanke, sportliche Gestalt

• kurze Haare

• längliche, schlanke Nase

• sprach deutsch ohne Akzent


Mittäter:

• ca. 25 Jahre alt

• ca. 165 - 170 cm

• schlanke Gestalt

• kurze, dunkelblonde Haare

• vermutlich Ohrstecker links und rechts


Umfangreiche damalige Ermittlungen auch unter Einbindung der Öffentlichkeit verliefen bislang erfolglos.

Aufgrund eines konkreten Hinweises wurden die Ermittlungen nun wiederaufgenommen. Hierbei führt eine der Spuren nach Berlin.

Wer kennt die abgebildeten Personen? Wo halten sich diese Personen auf bzw. wo haben sie sich aufgehalten?

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer der Polizei Wilhelmshaven, Tel. 04421 942-324 oder -216, bzw. 942-0 entgegengenommen.

Hinweise an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Telefon: 04421 942-324 oder -216, bzw. 942-0

Artikel-Informationen

05.01.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln