Wolfsburg: Fahndung nach unbekannten Fahrrad- und Taschendieb

 
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig genehmigte ein Ermittlungsrichter die Fahndung nach einem Fahrrad- und Taschendieb. Der unbekannte Täter wird beschuldigt, am 22. Juni in Wolfsburg zunächst um 18.20 Uhr in einem EDEKA Einkaufsmarkt in der Grauhorststraße ein Pedelec der Marke Flyer (Wert 4.200 Euro) entwendet zu haben.

Nur 100 Minuten später um 20 Uhr wird beobachtet, wie der gesuchte Beschuldigte im Anemonenweg im Stadtteil Hellwinkel in einem Penny-Markt einen Taschendiebstahl begeht. Hierbei griff der Unbekannte unbemerkt in den in einem Einkaufswagen liegenden Rucksack eines Kunden, der mit seinem Einkauf beschäftigt war. Mit der erbeuteten Geldbörse mit 350 Euro Bargeld verließ der Dieb umgehend den Markt.

Die Fotoaufnahmen aus den Überwachungskameras zeigen, dass der etwa 190 cm große und ca. 30 Jahre alte Gesuchte an diesem Tag ein Basecap mit einer auffälligen bunten Sonnenbrille trug.

Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 entgegen.

Hinweise an:

Polizei Wolfsburg

Tel: 05361 / 4646 - 0

Artikel-Informationen

erstellt am:
09.10.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln