URLAUBSZEIT! SICHER' DEIN ZUHAUSE!

Haus Koffer

Viele Menschen glauben, dass Ihnen so etwas entweder nicht passieren wird oder Ihre Wertgegenstände gut gesichert bzw. versteckt sind. Haben sich Einbrecher aber erstmal Zugang zu Haus oder Wohnung verschafft, wissen sie meist genau, wo sie nach Bargeld, Geldkarten, Schmuck, Technik sowie anderen Wertgegenständen suchen müssen!

Die klassisch genutzten Verstecke wie z.B. abschließbare Schubläden, Schränke, Kommoden, Dosen oder hinter Bilderrahmen werden von den Tätern vorrangig durchsucht! Zumal sich manche Beute leicht einsammeln lässt, da sie nicht mal versteckt wurde!

Damit Sie während Ihrer Urlaubszeit oder bei Rückkehr aus dem Urlaub keine böse Überraschung erleben, beachten Sie ein paar einfache, aber nützliche Dinge, um Ihr Zuhause zu schützen:




Unsere Tipps:

Lassen Sie nicht den Eindruck entstehen, dass Sie für längere Zeit abwesend sein werden!

  • Rollos, Rollläden, Vorhänge und Gardinen oben bzw. geöffnet lassen
  • Verwandte, Bekannte, Freunde bitten, geregelt zu lüften (das Ein- und Ausgehen und die wechselnden Fensterstellungen simulieren Anwesenheit)
  • Überquellende Briefkästen vermeiden (Zeitung für die Urlaubszeit abbestellen, Nachsendeantrag oder Lagerservice beantragen oder durch Vertrauensperson leeren lassen)
  • Nutzung von Zeitschaltuhren für Beleuchtung, Radio oder andere Technik (Vertrauenspersonen können diese nach Absprache ein- und ausschalten).
  • Falls vorhanden, mechanische Sicherungsvorrichtungen nutzen (z. B. Alarmanlagen und Fensterschlösser schrecken Täter ab)

Innerhalb Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung beachten Sie folgendes:

  • Türen und Fenster bewusst verschließen
  • Bargeld, Geldkarten und Wertgegenstände sicher aufbewahren (z. B. Bank-Schließfächer, Vertrauenspersonen, Safe, sichere Verstecke)
  • Vermeidung von Urlaubs-Posts (Bilder/Filme) in sozialen Medien, die Abwesenheit verraten (Täter erkennen u.U. die Abwesenheit in sozialen Netzwerken)
  • Ausschalten des Anrufbeantworters (oder neutraler Text - keine Hinweise auf Urlaubsabwesenheit)
  • Adressschilder nicht offensichtlich am Reisegepäck platzieren



Artikel-Informationen

04.06.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln