VORSICHT BEIM TRAMPEN!

Trampen

Jugendliche, aber auch Erwachsene, die selber nicht mobil sind, nutzen gern die Möglichkeit, per Anhalter zu fahren.

Doch größte Vorsicht ist geboten! Bevor Ihr Euch für das Trampen entscheidet, checkt z.B. lieber erstmal die vielen Angebote der Mitfahrportale im Internet!

Falls doch getrampt wird, beachtet nachfolgende Tipps! Diese Tipps schließen die Gefahren nicht aus, verringern aber die Risiken:

Nie alleine Trampen

Nur bei Paaren oder Frauen mitfahren

Kennzeichen und Fahrtziel gleich nach Fahrantritt über Handy einer Kontaktperson mitteilen

Weitere Informationen gibt es hier!

Artikel-Informationen

04.09.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln